Langsam wird es Frühling in den Bergen!

13 04 2014

Letzte Woche habe ich es einmal wieder pünktlich zum Sonnenaufgang zu den Gämsen geschafft. Das Wetter war wie vorhergesagt herrlich und ich konnte wieder einmal zahlreiche Tiere beobachten und ein paar auch auf dem Speicherchip festhalten. Dabei waren die Bedingungen anfangs alles andere als einfach, Belichtungszeiten von 1/20 s und dennoch ISO2000 und höher waren nötig. Zunächst deshalb auch drei Aufnahmen vor Sonnenaufgang…

IMG_8417_0800

IMG_8423klein

IMG_8413klein

Nach Sonnenaufgang wurde das Licht schnell auch wieder relativ hart, so dass ich mir eine Gämsengruppe suchte, die sich auf der schattigen Hangseite aufhielt. Dort wurde ich dann auch vom Frühling überrascht. Der komplette Hang war mit wilden Narzissen übersät! Ein junger, einjähriger Bock hatte sichtlich Spaß an den bunten Blüten und hüpfte aufgeregt durch die Wiese.

IMG_8226

Aber auch der Rest der Gruppe ließ es sich sichtlich gut gehen bei der großen Auswahl an frischem Gras und schönen Blüten!

IMG_8189klein

IMG_8203klein

IMG_8204klein

IMG_8153klein

Zum Abschluss noch ein „Landschaftsbild“…

IMG_8086klein

Auch wenn das Licht nicht unbedingt das herausragendste war an diesem Morgen, waren es wieder einmal unvergessliche Momente bei den Gämsen. Ich bin gespannt, was mich die nächste Woche dort wieder erwartet!

 

 

Advertisements

Aktionen

Information

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: