Sonnenaufgang bei den Gämsen

12 03 2014

Letztes Wochenende hatte ich zusammen mit Thomas Schrumpf ein besonderes Erlebnis, wir waren zum Sonnenaufgang bei den Gämsen. Es zeigte sich mal wieder, dass es sich doch lohnt, sonntags um 4 Uhr aufzustehen (für Tom noch deutlich früher…). So viele Gämsen wie an diesem Tag habe ich dort noch nie gesehen, zudem waren recht viele Jungtiere am frühen Morgen unterwegs.

IMG_7031klein

IMG_7055-3klein

Nach kurzer Zeit war das schöne Morgenlicht auch schon wieder weg…

IMG_7143klein

Nachdem ein paar Gämse schön für uns in der Sonne posiert haben, sind wir zu einer Gruppe aus zwei ausgewachsenen Gämsen und zwei Jungtieren weitergezogen. Diese hielten sich im Schatten auf, so dass ich meine 7D einmal wieder auf ihre High-ISO-Fähigkeit ausreizen musste, was nicht so sehr gut gelingt. Dennoch möchte ich euch auch hiervon zwei Bilder des neugierigen Youngsters zeigen.

IMG_7136klein

IMG_7134klein

Zum Schluss tauchte noch ein Bock auf dem Berghang im Gegenlicht auf und zeigte sich für ein paar Momente…

IMG_7280klein

Alles in allem ein herrlicher Morgen, der mal wieder grandiose Erlebnisse in den Bergen hinterlässt! Der Tag fand schließlich noch einen weiteren Höhepunkt bei den Küchenschellen, aber dazu in den nächsten Tagen etwas mehr 😉

Advertisements

Aktionen

Information

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: