Abendlicht und Sonnenuntergang in den Bergen

1 02 2014

Nachdem ich es gestern nicht geschafft hatte, mitten in der Nacht aufzustehen um zum Sonnenaufgang bei den Gämsen zu sein, habe ich mich erstmal kräftig geärgert, als ich das herrliche Wetter bei der Gipfelwebcam gesehen habe. Aber nachdem der Ärger verflogen war, habe ich mich dann doch noch aufgemacht, die Gämsen zum Abend hin zu besuchen. Bedingt durch die vielen Wanderer tagsüber haben sich erwartungsgemäß auf der Hochebene keine Tiere gezeigt, lediglich vereinzelt in den Wäldern im Tal waren ein paar Gämsen auszumachen. Aber die waren bei der winterlichen Witterung unerreichbar…

Also hatte ich mich schon darauf eingestellt, wenn überhaupt, dann „nur“ mit Landschaftsaufnahmen nach Hause zu kommen…plötzlich zeigte sich doch ein einzelner Bock auf einer Wiese, die im letzten Sonnenlicht des Tages lag! Für mich sind die entstandenen Bilder eines meiner bisherigen fotografischen Highlights…vielleicht gefallen sie euch ja auch…

IMG_5387klein  IMG_5311klein

IMG_5328_klein

IMG_5374klein

IMG_5246klein

Nachdem sich der Gamsbock als das Licht weg war langsam aber sicher Richtung Tal verzogen hat, habe ich dann auch noch ein bisschen Landschaftsfotografie gemacht…im Hintergrund sind auf dem ersten Bild die Alpen mit Jungfraumassiv (links) und Mont Blanc (mittig) zu sehen.

IMG_6440klein

IMG_6442klein

Nach diesem Erlebnis fiebere ich schon jetzt dem nächsten Tag in den Bergen entgegen, dann hoffentlich von Sonnenauf- bis untergang!

Advertisements

Aktionen

Information

2 responses

3 03 2014
absengeralois

zauberhaft!

16 03 2014
ogeiseler

Herzlichen Dank!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: